Panflötenkonzert in Deutsch Wusterhausen | AWO Wildau GmbH
Direkt zum Inhalt wechseln

Panflötenkonzert in Deutsch Wusterhausen

Am heutigen Freitagabend verwandelte sich der Platz vor der Einrichtung Deutsch Wusterhausen in eine Bühne für ein besonderes musikalisches Ereignis. Unter dem klaren Abendhimmel und bei angenehmen Temperaturen genossen die Bewohner/innen sowie zahlreiche Angehörige ein stimmungsvolles Panflötenkonzert, das allen Anwesenden noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Die Veranstaltung begann mit dem Eintreffen der Bewohner/innen, die sich auf den liebevoll vorbereiteten Sitzplätzen niederließen. Einige hatten sich Decken und Kissen mitgebracht, um den Abend noch gemütlicher zu gestalten. Die Atmosphäre war geprägt von freudiger Erwartung und sommerlicher Leichtigkeit.

Um 17.30 Uhr betraten die Panflötenspieler die improvisierte Bühne. Mit einem einladenden Lächeln und der ersten sanften Melodie zogen sie sofort alle in ihren Bann. Der Auftakt war ein traditionelles Volkslied, das die Zuhörer sanft in die Welt der Panflötenmusik einführte.

Das Konzert bot eine abwechslungsreiche Mischung aus klassischer Musik, Volksliedern und modernen Stücken. Jedes Stück wurde mit Leidenschaft und Präzision dargeboten, was das Publikum spürbar berührte. Besonders eindrucksvoll war die Solovorstellung eines einzelnen Musikers, dessen virtuose Technik und gefühlvolle Interpretation für Begeisterung sorgten.

Zwischen den Musikstücken teilten die Panflötenspieler interessante Geschichten und Hintergründe zu den gespielten Stücken mit. Diese persönlichen Anekdoten verliehen dem Konzert eine zusätzliche Tiefe und sorgten für viele schmunzelnde Gesichter im Publikum.

Die Bewohner/innen des Hauses waren sichtlich gerührt und genossen die Musik unter freiem Himmel in vollen Zügen. „Das ist ein ganz besonderer Abend für uns. Musik unter freiem Himmel hat etwas“, sagte eine Bewohnerin strahlend.

Neben der musikalischen Darbietung gab es einen kleinen Stand mit Erfrischungen und Snacks, die für das leibliche Wohl der Gäste und Bewohner/innen sorgten. Viele nutzten die Gelegenheit für anregende Gespräche und genossen die entspannte Stimmung.

Der krönende Abschluss des Konzerts war ein gemeinsames Lied, bei dem alle Musiker gemeinsam spielten und das Publikum mit sanften, harmonischen Klängen verabschiedeten. Der langanhaltende Applaus und die zahlreichen dankbaren Worte der Zuhörer zeigten, wie sehr dieser Abend geschätzt wurde.

Die Freude und Dankbarkeit waren auf beiden Seiten spürbar – bei den Musikern, die ihre Leidenschaft teilen konnten, und bei den Zuhörern, die einen Abend voller schöner Erinnerungen mit nach Hause nahmen.

Das Panflötenkonzert auf dem Platz vor unseres Hauses in Deutsch Wusterhausen war ein voller Erfolg und ein wunderbares Beispiel dafür, wie Musik unter freiem Himmel Herzen öffnen und Menschen verbinden kann. Man darf gespannt sein, welche musikalischen Überraschungen die Zukunft noch bereithält. Sicher ist: Solche Abende bereichern das kulturelle Leben und die Lebensfreude der Senioren/innen in besonderer Weise.