Königs Wusterhausen auf hoher See | AWO Wildau GmbH
Direkt zum Inhalt wechseln

Königs Wusterhausen auf hoher See

Am 29.08.2023 standen unsere Bewohner früh auf. Die Aufregung war groß, der nächste Ausflug – die Dampferfahrt – war vorbereitet.

Nach dem Frühstück trafen sich alle Bewohner/innen, die an der Dampfertour teilnehmen wollten, im Foyer des Hauses. Trotz Regen war die Stimmung sehr gut. Niemand ließ sich die gute Laune vermiesen. Um 9.30 Uhr kam ein Reisebus der Verkehrsgesellschaft Dahme–Spreewald mbH Betriebshof Mittenwalde, der uns zur MS Olympia nach Zeuthen fuhr. Für den Rollstuhl- und Rollatoren- Transport wurde der WSG Fahrdienst organisiert. Es waren wie immer viele Helfer vor Ort, um all das zu ermöglichen. Mit 36 Bewohnern/innen des Hauses ging es auf großer Fahrt, einer zweistündigen Dampferrundtour.

Auf dem Schiff durfte sich jeder nach seinen Wünschen Speisen und Getränke bestellen. Unsere Bewohner/innen genossen diesen Service. Es war ein sehr gelungener Vormittag, der durch ein gemeinsames Mittagessen im Saal des Hauses Königs Wusterhausen seinen Abschluss fand. Die Bewohner/innen redeten noch Tage danach von diesem schönen Ausflug mit dem Dampfer.

Danke an alle Mitarbeiter/innen, ehrenamtliche Helfer/innen und Angehörige, die uns wie immer zur Seite standen, um diesen erlebnisreichen Tag zu ermöglichen.