Fontaneplatzfest | AWO Wildau GmbH
Direkt zum Inhalt wechseln

Am 13.09.2023 wurde rund um den Kiez am Fontaneplatz in Königs Wusterhausen in all seiner Vielfalt gefeiert. Zum zweiten Mal fand das Fontaneplatzfest nun statt und die AWO Wildau GmbH war auch dabei.

Die Stadt Königs Wusterhausen lud hier umliegende Akteure und Träger dazu ein, sich und ihre Angebote zu präsentieren und gemeinsam einen schönen Nachmittag mit Jung und Alt zu verleben. Neben Kinderschminken, Hüpfburg und Torwandschießen gab es noch jede Menge Informationen für alleinerziehende Eltern und das Familienleben, Tipps und Anlaufstellen für Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen und zu den Themen Pflege und Gesundheit. Neben uns waren auch der Jugendclub Fontane, der Stadt Jugendring e.V., das Mehrgenerationenhaus und der Bürgertreff, Lebenswelten e.V., die Hoffnungstaler Stiftung Lobethal, das Stellwerk 8 mit seiner Selbsthilfegruppe „Hexenküche“, der Landkreis Dahme Spreewald, der Kreissportbund LDS, der SHIA e.V. Landesverband sowie die Diakonie und der DRK unter anderen zugegen.

Bei kostenloser Bratwurst oder Waffel, begleitet von tänzerischen Darbietungen und Chorgesängen, tauschte man sich aus und lernte sich kennen. Besonders gut kam unser Alterssimulationsanzug an. Dieser gab den Besuchern und Anwohnern die Möglichkeit, einmal in die Rolle eines alten und/oder kranken Menschen zu schlüpfen. So lässt sich Verständnis und Akzeptanz für Jene in unserer Mitte generieren, welche sonst oft nicht wahrgenommen werden.