Direkt zum Inhalt wechseln

Eröffnung der Ausstellung „Ich bin’s – ganz anders“ in Wildau

Am 11.01.2024 wurde fleißig in den Fluren der Verwaltung der AWO Wildau GmbH gewerkelt, getüftelt und gerückt, denn schon am Nachmittag sollte die Fotoausstellung „Ich bin’s – ganz anders“ der Öffentlichkeit gezeigt werden. Schließlich fand jedes Bild seinen perfekten Platz und die Ausstellung konnte um 15 Uhr von Frau Willner (Einrichtungsleiterin Wildau), Frau Staudler (Leiterin AWO Wohnverbund Lübbenau) und Frau Broda (Eingliederungshilfe AWO BV Brandenburg Süd e. V.) eröffnet werden.

Das Konzept zu dieser Ausstellung entstand in enger Zusammenarbeit mit den Bewohnern/innen und Betreuern/innen der AWO Wohnstätte Schulstraße, in Lübbenau. Die Grundidee bestand darin, dass sich die Bewohner/innen auf Fotos zeigen, wie sie sind, was sie mögen und was sie ausmacht. Ihr Ziel war es, zu verdeutlichen, dass jeder Mensch – mit oder ohne Beeinträchtigung – individuell ist. Dennoch teilen wir ähnliche Werte und Interessen, was uns letztendlich alle gleichmacht. Durch diese Herangehensweise sollen Vorurteile abgebaut und der Austausch mit anderen gefördert werden.

Leider konnte zunächst kein Fotograf für die Realisation des Projektes gefunden werden. Durch Zufall erfuhr der Fotojournalist Herr Ralf Bäcker (ralf-baecker.de), selbst wohnhaft in Lübbenau, während eines Besuches in der Wohnstätte von dem Vorhaben und erklärte sich gern bereit, bei der Umsetzung zu helfen.

Die Arbeit an dem Projekt und auch die Zusammenarbeit mit dem Fotografen förderte bei den Bewohnern/innen nicht nur die Kreativität, sondern stärkte auch nachhaltig ihr Selbstbewusstsein. Und das konnte man bei der Ausstellungseröffnung mit Freude erleben. Viele der Portraitierten waren zur Eröffnung zu Gast und zeigten den Besuchern/innen und Bewohnern/innen voller Stolz und Enthusiasmus ihre Fotos.

In Wildau wird die Ausstellung erstmals einem breiteren Publikum präsentiert. Sie ist voraussichtlich noch bis März 2024 im Erdgeschoss des Verwaltungstraktes der AWO Wildau GmbH, in der Lessingstraße 24, in Wildau, zu besichtigen.